Wahlkreuz aus der Pfanne ohne Nutella

Mein Rezept für den Sonntag der Bundestagswahl 2017: Wahlkreuzpfannkuchen. Dazu nehme ich 150 Gramm Weizenmehl, 250 Milliliter Milch, ein Ei, eine Prise Salz und sechs Prisen Vanillzucker. Dann mit mit einem lockeren Handgelenk erst den Kreis vorsichtig in die heiße fettige Pfanne gießen und das Kreuz hinterher. … Lies diesen Artikel weiter

Blaubeerpfannkuchen mit Löchern

Am Sonntag gab es zum Kaffee — oder Kaba für mich — einen großen Blaubeerpfannkuchen. Das ging nur so mittelgut. Ich hab einen ganz normalen Pfannkuchenteig aus Mehl, Ei, Milch, Zucker und einer Prise Salz angerührt. Ein genaues Rezept hab ich gar nicht dafür gar nicht, das mache ich immer nach Gefühl, bis die Konsistenz passt. … Lies diesen Artikel weiter

Funkuchen am Sonntag

Manchmal ist es nicht schwer, ein Frau glücklich zu machen. Manchmal genügen auch schon ein paar Pfannkuchen, so wie heute. 😉 Pfannkuchen machen einfach Spaß! Heute gab es Pfannkuchen mit Nutella-, Zwetschgenmarmelade-, Frischkäse-mit-Honig oder Käse-Salami-Füllung. Dann wurde der bestrichene Pfannkuchen locker zusammengerollt und nochmal fest in Frischhaltefolie gewickelt. … Lies diesen Artikel weiter