Kulinarischer Schnelldurchlauf

Ich habe schon lange nichts mehr gebloggt hier. Ich habe mir selbst eine Pause mit meinen vielen Blogs auferlegt, ich musste mal wieder zur Ruhe und zu Kräften kommen. Aber natürlich habe ich in diesen Wochen und Monaten etwas gegessen — auch wenn ich in nur etwa acht Wochen elf Kilo abgenommen habe. … Lies diesen Artikel weiter

Apfel-Birnen-Polenta-Dings

Nach einem Kurztrip nach Belgien bin ich wieder daheim — bei einem fast leerem Kühlschrank. Aber ein Apfel und eine Birne war noch im Obstkorb. Die habe ich schon mal klein geschnitten. Damit wollte ich eigentlich wieder einen Crumble machen, denn Butter war noch etwas da und Mehl — ja Mehl ist ja immer im Haus. … Lies diesen Artikel weiter

Ossobuco mit Polentaschnitten

Ossobuco, das italienische Knochenloch. Ein Gericht, das ganz gerne koche, außerhalb meiner Küche aber noch nie gegessen habe. Darum hier meine Variante, auch auf die Gefahr hin, von Italienern böse Kommentare zu bekommen. Beim Metzger meines Vertrauens besorge ich mir zwei Kalbsbeinscheiben mit Knochen — das sind so gut 500 Gramm. … Lies diesen Artikel weiter