Sonntagsbrot: Roggen-Weizen-Vollkorn

Das Brot zum Sonntag: Ein Roggen-Weizen-Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen.

Das Brot zum Sonntag: Ein Roggen-Weizen-Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen.

Sonntagsbrot

Sonntagsbrot

Ein bisschen krümelig: Sauerteig mit Roggenvollkornmehl angesetzt.
Ein bisschen krümelig: Sauerteig mit Roggenvollkornmehl angesetzt.

Mangels normalem Roggenmehl hab ich sogar den Sauerteig mit Vollkornmehl angesetzt.Scheint funktioniert zu haben, aber da war ich mir nicht sicher.

Weiß das jemand: Kann man Sauerteig mit Vollkornmehl ansetzen oder hatte ich nur Glück?

Mehl aus der Region. Ich mag auch, dass die Tüte oben mit einem dicken Faden zugenäht ist. ;-)
Mehl aus der Region. Ich mag auch, dass die Tüte oben mit einem dicken Faden zugenäht ist. 😉
Geknetet und in der Form: Das Brot wartet auf den heißen Ofen.
Geknetet und in der Form: Das Brot wartet auf den heißen Ofen.

Wochenendbrot mit Sonnenblumenkernen

Nicht nur der Brotkasten war am Sonntag leer, irgendwie musste ich die Zeit zum WM-Finalspiel am Abend verbringen. Also, ran an das Roggenmehl!

Es gab ein Roggenmischbrot mit Sonnenblumenkernen. Ich habe mal ein wenig mit der Wassermenge im Teig experimentiert und statt etwa 380 Millilitern mal gut 450 Milliliter genommen. Und was hab ich gelernt? Brotbacken ist nichts für blinde Experimente; der Teil wurde zu weich und war kaum in Form zu bringen. In der Kastenform war das nicht schlimm, aber die beiden frei geformten Brote sind binnen Minuten zu Fladen zusammengefallen. Geschmacklich gut, aber optisch weit weg von optimal.

Blass, weich und mit Sonnnenblumenkernen bestreut.
Blass, weich und mit Sonnnenblumenkernen bestreut.
Dunkel, hart und mit heruntergefallenen Sonnnenblumenkernen.
Dunkel, hart und mit heruntergefallenen Sonnnenblumenkernen.

Sonntagsbrot

Eigentlich wollte ich ja gestern ein Roggenvollkornbrot backen, aber es mangelt an Zeit und Roggenvollkornmehl im Supermarkt. Darum stand ich am Sonntag in der Küche und habe wieder Roggen- und Weizenmehl vermengt und ein Roggenmischbrot gebacken — dafür mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen.

Eigentlich wollte ich ja gestern ein Roggenvollkornbrot backen, aber es mangelt an Zeit und Roggenvollkornmehl im Supermarkt. Darum stand ich am Sonntag in der Küche und habe wieder Roggen- und Weizenmehl vermengt und ein Roggenmischbrot gebacken — dafür mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen.

Nicht perfekt geformt warten sie Rohlinge, dass er Ofen aufgeheizt ist.
Nicht perfekt geformt warten sie Rohlinge, dass er Ofen aufgeheizt ist.

Mein schäbiger kleiner Elektroofen hat wieder gezickt und dem Brot in der Kastenform an einer Ecke eine Brandnarbe verpasst. Naja, dann knuspert es eben um so mehr! 😉

Roggenmischbrot mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen: Ein kleines Runde und ein Längliches - und eines im Kasten.
Roggenmischbrot mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen: Ein kleines Runde und ein Längliches – und eines im Kasten.