Leberklößchen selber machen

Eine Suppe mit Leberklößchen löst bei mit ein wenig Kindheitserinnerungen aus. Meine Mutter hat hin und wieder selbst Leberklößchen-Suppe gemacht, wie könnte ich den Geschmack vergessen. Leider habe ich keinen Fleischwolf, durch den ich Leber drehen könnte. Aber hin und wieder gibt es beim Metzger meines Vertrauen auch frische gemahlene Leber zu kaufen — und […]

Leberklößchen selbstgemacht – ungefähr nach Mutters Rezept

Leberklößchen in der Suppe, die habe ich immer gern gegessen. So grob hatte ich noch im Kopf, wie meine Mutter früher immer Leberklößchen selbst gemacht hat. Ganz sicher nicht, aber sicher genug, um beim Metzger meines Vertrauens ein knappes Pfund Rinderleber zu kaufen. Ob Mutter dazu Zwiebeln in Butter angeschwitzt hat? Oder war das nur […]

Rehragout mit Ofenkartoffeln und Roter Bete

Beim Metzger meines Vertrauens wurde mir ein Pfund Rehschulter angedreht — und damit mein erstes Wildfleisch überhaupt. Ohne das ich wusste, was ich damit machen soll. In meinem Einkauf ohne Sinn und Verstand landeten auch noch Champignons und Rote Bete in meiner Stofftasche. Der Beginn eines leckeren Essens.

Ossobuco mit Polentaschnitten

Ossobuco, das italienische Knochenloch. Ein Gericht, das ganz gerne koche, außerhalb meiner Küche aber noch nie gegessen habe. Darum hier meine Variante, auch auf die Gefahr hin, von Italienern böse Kommentare zu bekommen. Beim Metzger meines Vertrauens besorge ich mir zwei Kalbsbeinscheiben mit Knochen — das sind so gut 500 Gramm. Nicht beim Discounter, wo […]