Zwölf-Tage-Zeitreise

Das Kochblog habe ich in den letzten Wochen etwas vernachlässigt. Darum die letzten zwölf Tage in Ausschnitten und Zeitraffer …

Der Rosella Steinchampignon ist auch nur ein Pilz.
Der Rosella Steinchampignon ist auch nur ein Pilz.
Panierte Rosellas mit Bratwurst und Gelbe-Rüben-Salat.
Panierte Rosellas mit Bratwurst und Gelbe-Rüben-Salat.
Schweinefilets mit gebratenen Kartoffelwürfeln und Auberginencreme.
Schweinefilets mit gebratenen Kartoffelwürfeln und Auberginencreme.
Making of in Bildern; Zucchini-Tomaten-Soße mit Kräutern auf Vorrat eingekocht
Making of in Bildern; Zucchini-Tomaten-Soße mit Kräutern auf Vorrat eingekocht
Brotbacktag: Zwei Toastbrote, immer noch verbesserungswürdig, ...
Brotbacktag: Zwei Toastbrote, immer noch verbesserungswürdig, …
... und drei Roggenvollkornbrote mit Kümmel und Sonnenblumenkernen.
… und drei Roggenvollkornbrote mit Kümmel und Sonnenblumenkernen.
Kaninchen als Ganzes gekauft, zerlegt und mit Gemüse im Ofen gegart.
Kaninchen als Ganzes gekauft, zerlegt und mit Gemüse im Ofen gegart.
Dazu das oben erwähnte Toastbrot mit Salbeibutter
Dazu das oben erwähnte Toastbrot mit Salbeibutter
Chicoreesalat mit Haselnüssen, Sesamöl und Cassis-Essig.
Chicoreesalat mit Haselnüssen, Sesamöl und Cassis-Essig.

11 Antworten auf „Zwölf-Tage-Zeitreise“

  1. Wie machst du die Auberginencreme?
    Mit im Ofen gebackener Aubergine und Tahini?

    Und: ich hätte einen Wunsch 🙂
    Könntest du mal einen eigenen Post über das fachgerechte Zerlegen eines Kaninchens einplanen?
    Davor habe ich immer so einen Respekt und keine Ahnung, wie man es macht!
    Dabei liebe ich Kaninchen und ob es das beim nächsten Stammtisch bei Enio wieder geben wird, ist ja eher fraglich 😉

    1. Tahini musste ich erst mal googeln, also Nein! 😉 Das war eine Quickie-Auberginencreme, die Aubergine habe ich einfach in Würfel geschnitten und in Olivenöl angebraten. Dann Knoblauch mit rein, ein bisschen Thymian, Salz, Pfeffer, eine halbe Zitrone ausgedrückt, den Mixer reinhalten … fertig! 🙂 Schmeckt nicht ganz wie das Original, aber gut genug! 🙂

      Kaninchen fachgerecht zerlegen? Keine Ahnung, wie das geht. Ich bin mit einem Messer, einer Geflügelschere und rudimentären Kenntnissen der Säugetieranatomie an das Tier ran. Ging einigermaßen gut, aber fachmännisch ist bestimmt etwas anderes.
      Aber wenn du willst, kann ich dir noch das Bild des abgetrennten Kaninchenkopfs zeigen … 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.