Sonntagsbrot

Eigentlich wollte ich ja gestern ein Roggenvollkornbrot backen, aber es mangelt an Zeit und Roggenvollkornmehl im Supermarkt. Darum stand ich am Sonntag in der Küche und habe wieder Roggen- und Weizenmehl vermengt und ein Roggenmischbrot gebacken — dafür mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen.

Eigentlich wollte ich ja gestern ein Roggenvollkornbrot backen, aber es mangelt an Zeit und Roggenvollkornmehl im Supermarkt. Darum stand ich am Sonntag in der Küche und habe wieder Roggen- und Weizenmehl vermengt und ein Roggenmischbrot gebacken — dafür mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen.

Nicht perfekt geformt warten sie Rohlinge, dass er Ofen aufgeheizt ist.
Nicht perfekt geformt warten sie Rohlinge, dass er Ofen aufgeheizt ist.

Mein schäbiger kleiner Elektroofen hat wieder gezickt und dem Brot in der Kastenform an einer Ecke eine Brandnarbe verpasst. Naja, dann knuspert es eben um so mehr! 😉

Roggenmischbrot mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen: Ein kleines Runde und ein Längliches - und eines im Kasten.
Roggenmischbrot mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen: Ein kleines Runde und ein Längliches – und eines im Kasten.

 

Kochen für Deppen: Lammkotelett mit Ofengemüse

Es gibt kaum etwas Leichteres, als Ofengemüse zu kochen. Und wer will, kann mit nur ein wenig mehr Arbeit ein Lammkotelett mit Dipp dazu machen.

Gemüse, einfach grob geschnitten
Gemüse, einfach grob geschnitten

Ach, Kochen ist doch oft keine große Kunst.

Du schippelst ganz grob ein paar Paprika, geschälte Karotten, geschälte Kartoffeln, Fenchel — oder was immer gerade im Gemüsefach herumliegt — in eine Schüssel, wirfst ein bisschen Salz, Pfeffer, einen Rosmarinzweig und Olivenöl hinterher, rührst das Ganze mal kurz durch und kippst das ganze Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Nach 45 Minuten nimmst du das Blech aus dem 180 Grad heißen Ofen und hast das beste Ofengemüse vor dir. Zeitlicher Knackpunkt sind meist die Kartoffeln, die brauchen am längsten. Wenn du  willst, kannst du sie vorkochen, dann muss das Gemüse nur knapp eine halbe Stunde in den Ofen.

Gemüse, frisch aus dem Ofen
Gemüse, frisch aus dem Ofen

Im Grunde hast du damit schon eine Hauptspeise — als Vegetarier kannst du dich schon an den Tisch setzen und essen, guten Appetit.

Aber wenn du das Gemüse als Beilage willst: Dazu passt wunderbar Lammkotelett, das du einfach nur scharf von jeder Seiten anbrätst und danach salzst und pfefferst. Und noch einen Dipp aus Joghurt mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft dazu. Fertig.

Lammkotelett mit Ofengemüse und Joghurtdipp
Lammkotelett mit Ofengemüse und Joghurtdipp

Das Rezept macht kaum wirkliche Arbeit, die meiste Zeit geht mit dem Warten auf das Gemüse im Ofen drauf.

Üppiges Genusstreffen im Mai

Am Freitag war es wieder so weit: Genusstreffen-Alarm in Würzburg. Ein paar Foodblogger aus der Region — und darüber hinaus — haben sich zu einem gemeinsamen Abendessen getroffen. Ort des Geschehens war — wie so oft — das Il Castello in Würzburg, ein italienisches Restaurant.

Am Freitag war es wieder so weit: Genusstreffen-Alarm in Würzburg. Ein paar Foodblogger aus der Region — und darüber hinaus — haben sich zu einem gemeinsamen Abendessen getroffen. Ort des Geschehens war — wie so oft — das Il Castello in Würzburg, ein italienisches Restaurant.

Auch diesmal war die Qualität der Gerichte wundervoll, alles lecker und frisch. Einen Haken gab es, auch wenn es ein Luxusproblem ist: Die Menge des Essens. Nein, es war nicht zu wenig. Es war viel zu viel. Aber weil alles so ausgezeichnet schmeckte, hab ich mir diesmal wirklich den Magen verrenkt. Weniger wäre in dem Fall mehr gewesen, auch wenn es bestimmt gut gemeint war.

Beim Genusstreffen im April März habe ich meine erste Auster gegessen, diemal meine erste gratinierte. Und auch diesmal hab ich vergessen, die Muschelschale mitzunehmen, obwohl ich sie diesmal extra zu Seite gelegt habe. Dann muss ich das nächste Mal doch wieder ein essen. 😉

Es war ein wirklich sehr lustiger Abend, wir saßen — ungewollt — weit über die eigentliche Öffnungszeit des Il Castellos noch am Tisch und haben geplaudert und gelacht.

Weitere Worte zu dem Mai-Genusstreffen gibt es bei meinen Tischgenossinnen und Tischengenossen zu lesen. Ich freue mich schon auf das nächste Mal! 🙂

Ramazzotti Aperitivo Rosato mit Basilikum
Ramazzotti Aperitivo Rosato mit Basilikum
Trüffelbruscetta
Trüffelbruscetta
Austernphalanx
Austernphalanx
gratinierte Auster
gratinierte Auster
Austern natur
Auster natur
Fisch, Fisch, Fisch
Fisch, Fisch, Fisch
Kabeljaufilet mit Spinat und Kartoffeln
Kabeljaufilet mit Spinat und Kartoffeln
Lammrippchen
Lammrippchen
Gemüse
Gemüse
Prostata mit Panna cotta
Prostata mit Panna cotta 😉
Grappa
Grappa. War auch nötig!
Mitbringsel
Mitbringsel von Werner.